root-Passwort unter OSX ändern

Kürzlich ist eine schwere Sicherheitslücke bei OSX HighSierra bekannt geworden: Das root-Passwort ist nicht gesetzt.

Abhilfe schafft schlicht und ergreifend das Setzen des Passwortes. Um es unter OSX zu setzen öffnet man zuerst einen Terminal. Dort wechselt man mittels des sudo-Kommandos zum root-User:

sudo -i

Zur Authentifizierung nutz man das Anmeldepasswort. Danach wird das Passwort des root-Users mit dem Kommando passwd neu gesetzt.

Nach dem Setzen des Passwortes meldet man sich mit exit wieder ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.