Grub2 wiederherstellen / neu installieren

Gerade bei der Parallelinstallation mehrerer Systeme kann es leicht passieren, dass die Grub2-Installation zerstört wird und man sein System gar nicht mehr starten kann. Dieses Problem lässt sich jedoch sehr leicht lösen.

Wir installieren dazu aus der existierenden Installation auf der Festplatte Grub2 im MBR (Master Boot Record) der Festplatte neu.

Dazu booten wir von einer Ubuntu Live-CD, öffenen einen Terminal und geben folgende Befehle ein:

sudo -s
mkdir /system
mount /dev/sdaX /system
mount -o bind /dev /system/dev
mount -o bind /proc /system/proc
mount -o bind /sys /system/sys
chroot /system
update-grub
grub-install /dev/sda
exit

Dabei steht sda für die Bootfestplatte und sdaX für die Partition, auf der das System installiert ist (z.B. sda2). Welche Bezeichnungen / Partitionen zu verwenden sind kann man am leichtesten mit dem Tool gparted in der Systemadministration sehen. Mit gparted kann man auch verifizieren, ob für die Festplatte das benötigte Bootflag gesetzt ist.

Danach kann einfach neu gestartet werden. Das Bootmenü von Grub2 sollte dann wieder zur Verfügung stehen.

Ein Gedanke zu „Grub2 wiederherstellen / neu installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.