Prüfung des Dateisystems beim Neustart erzwingen

Manchmal ist man gezwungen, das Dateisystem zu überprüfen. Da dies im laufenden Betrieb oft weder sinnvoll noch ratsam ist kann man die Überprüfung beim Neustart unter Debian und Ubuntu erzwingen. Dazu wird einfach eine Datei im Root-Pfad angelegt:

sudo touch /forcefsck

Die Datei wird nach der Überprüfung automatisch wieder gelöscht.

Weiterlesen